16.04.2017 17:33:14GCT Miami USA, 13.-15.04.2017

 
Chaplin erneut Zweiter im schweren Springen!

Was für eine Konstanz von Chaplin. Erneut belegten wir im schweren Springen vom Samstag den Ehrenplatz, diesmal hinter Kent Farrington. In der sehr anspruchsvollen Prüfung bewies Chaplin warum er zu einem der besten Pferde gehört. Uns gelang ein souveräner und schneller Nuller. Im Grossen Preis belegten wir nach zwei ärgerlichen Abwürfen den noch guten elften Rang und verteidigten somit unsere Führung in der GCT Wertung.

Mit Victoria war ich ebenfalls sehr zufrieden. Als jüngstes Pferd des Springens hatte sie lediglich einen Fehler im schweren Springen vom Freitag.

Nach drei Wochen in Übersee freue ich mich jetzt auf zwei Wochen Zuhause und auf meine jungen Pferde welche ich in den nächsten Wochen vorwiegend auf Turnier reiten werde.

Meine beiden Toppferde Clooney und Chaplin werden erste Ende Mai wieder an den Start gehen.

 

Zurück zur Übersicht

zenith dyon felix gordon uvex csi