Karin und Principal gehen in den Ruhestand

Juli 2014

Meine beiden Toppferde Karin 19 Jahre und Principal 18 Jahre werden in den nächsten Tagen ihren wohlverdienten Ruhestand antreten. Die beiden Cracks gehen in die Normandie (Elevage du Thot) auf die Weide, wo bereits Ideo du Thot seine Pensionierung geniesst.

Kopie Von Karin

Karin II CH war mein erstes GP Pferd. Seit 2006 reite ich sie. Mit ihr begann ich meine Karriere bei den Junioren und sie verhalf mir dazu in meinen jungen Jahren schon an grossen Turnieren erfolgreich zu sein.

Wir hatten etliche Siege und Erfolge. Karin war bis zu ihrem letzten Start ein Siegpferd, denn ihren letzten Auftritt hatte sie am 8. Juni und gewann den grossen Preis von Zug souverän! Ihre Einstellung ist einzigartig. Das Schweizer Pferd des Jahres 2011 hatte weniger Talent als manch anderes Pferd, doch die schlaue Stute bewies, dass ein Kämpferherz weit wichtiger ist als ein riesen Springvermögen. Karin ist bis heute noch topfit und super gesund.

Zu unseren grössten Erfolgen gehören:

3. Rang EM Junioren Auvers 2007 Einzel

2. Rang SM Junioren Basel 2007

3. Rang EM Junioren Prag 2008 Einzel

3. Rang SM Junioren Bern 2009

1. Rang GP** Busto Arsizio 2009

2. Rang CSIW***** Genf Grosse Tour 2010

1. Rang Inländer Meisterschaft 2010

1. Rang GP* Neuendorf 2011

1. Rang SM Junge Reiter Schaffhausen

1. Rang GP*** Villach 2012

1. Rang Championat Neundorf 2012

1. Rang Championat Lamprechtshausen 2012

1. Rang CSIO***** St. Gallen 2012

1. Rang Top Ten Finale Ascona 2013

1. Rang Uster 1.45m 2014

1. Rang GP Zug 2014

Lebensgewinnsumme ca 300`000 CHF

S (1.40-1.45m) Klassierungen: 130

GP (1.50m und höher) Klassierungen: 35

Zug - Kopie

Foto: Katja Stuppia / CS Zug, Juni 2014  

 

Kopie Von Princi

Principal ist der Superstar. Er ist ein Riesentalent und brillierte bei fast all seinen Auftritten. Super-Prinzi, wie ich ihn nenne, zeigte mir was alles möglich sein kann. Mit ihm gelang es mir, einige Male bei der Weltspitze mitzumischen. Er steht seit 2008 bei uns im Stall und hat sich seinen Ruhestand verdient. Er bescherte mir meinen schönsten Moment. Zusammen waren wir 2012, nach 16 Startern, der erste Nuller im CN International GP von Spruce Meadows, welcher mit 1 Mio Dollar dotiert war. Die 80`000 anwesenden Zuschauer feierten unseren Nullfehlerritt und mir kamen fast die Tränen. Selbst heute wenn ich noch an diesen Moment denke, kriege ich am ganzen Körper Gänsehaut. Am Ende reichte es uns dann zum dritten Rang und wir kassierten mein bisher grösstes Preisgeld von 100`000 Dollar.

Dieses Jahr gewannen wir zwei ein grosses Springen an meinem Heimturnier dem CSI Zürich. Einen lang ersehnten Traum konnte er mir dadurch verwirklichen. An seinem letzten Turnier, dem CSIO St. Gallen reichte es uns in der Grossen Tour zum guten fünften Rang und in unserem letzten Grossen Preis hatten wir einen Abwurf. Ich bin froh, ihn fit und munter gehen zu lassen.

Zu unseren grössten Erfolgen gehören:

1. Rang Junioren GP Chevenez 2010

1. Rang GP Amriswil 2011

1. Rang GP*** Roeser 2011

2. Rang EM Junge Reiter Comporta 2011 Team und Einzel

3. Rang GP***** Spruce Meadows 2011

3. Rang NP***** Spruce Meadows 2011

1. Rang NP*** Bratislava 2011

1. Rang SM Junge Reiter Schaffhausen 2012

1. Rang EM Junge Reiter Ebreichsdorf 2012 Einzel

2. Rang EM Junge Reiter Ebereichsdorf 2012 Team

1. Rang CSI*** Donaueschingen 2012

1. Rang CSI*** Crans-Montana 2012

8. Rang Weltcup Helsinki 2012

1. Rang GP CSI***** Wiener-Stadthalle 2012

8. Rang Weltcup Zürich 2013

1. Rang CSIW***** Zürich 2014

5. Rang CSIO***** St. Gallen 2014

Lebensgewinnsumme ca 450`000 CHF

S (1.40-1.45m) Klassierungen: 51

GP (1.50m und höher) Klassierungen: 50

Kopie Von Kvt 7366

Foto: Showup / CSIO St. Gallen, Juni 2014

Ein grosses Dankeschön an meine beiden Lieblingsvierbeiner und alles Gute in der Normandie! Ihr werdet mir fehlen aber ich werde euch schon bald besuchen kommen!

Euer

Martin

 

 

 

zenith dyon felix gordon uvex csi